Hotels

Hotel Hassler, Rom

Text: UTA BÜHLER   Fotos: THEO KLINKHAMMER Als sie zum Weltstar avanciert war, hieß Marlene nur noch „die Dietrich“. Auch wer vom Hotel Hassler spricht, nennt es gewöhnlich „das Hassler“. Es ist der kleine unscheinbare Artikel vor dem Namen, der den Unterschied zwischen Berühmtheit und Legende kennzeichnet. Viele Grandhotels waren zu Beginn des letzten Jahrhunderts strahlender Treffpunkt für die Gesellschaft und […]

Reisen

ARZAK, San Sebastian

Es gibt Tage, an denen man Restaurantkritikern ein Arbeitsverbot erteilen sollte. An Weihnachten und Silvester beispielsweise, darüber muss man nicht diskutieren. Auch normale Sonntage und sonstige Fest- und Feiertage, ganz besonders der Muttertag, sind in der Regel Familientage mit eigenen Gesetzmäßigkeiten, also nicht repräsentativ  und somit  ungeeignet für einen Testbesuch. Vor einigen Jahren empörte sich die Gastronomie-Branche mit Recht, als […]

Reisen

HOTEL EUROPA, Pamlona

Glück gehabt! Wir hatten die Empfangsdame im Gran Hotel La Perla am Morgen gebeten, uns einen Tisch für den gleichen Mittag im Restaurant Europa zu reservieren. „Unsere Gäste lieben das Restaurant; es ist häufig ausgebucht. Aber ich gebe mein Bestes“, hatte sie strahlend versichert. Und tatsächlich, sie war erfolgreich.      Keine fünf Minuten Fußweg liegen hinter uns, als wir pünktlich […]

Reisen

ABANTAL, Sevilla

Fast wäre ich am Abantal vorbeigelaufen, so unscheinbar versteckt liegt es hinter dichten Bäumen. Dabei habe ich bewusst nach diesem zweiten Sternerestaurant von Sevilla im Stadtteil Santa Cruz Ausschau gehalten. Wie am Vortag zum Restaurant Santo (s. S. 64 ff) komme ich allein und ohne Reservierung. Es ist etwa halb zwei, als ich versuche, von außen einen Blick ins Innere […]

Reisen

MARTIN BERASATEGUI, San Sebastian

In einer Küche, die mit ihren dreihundertfünfzig Quadratmetern gigantische Ausmaße hat, kochen Martin Berasategui und sein derzeit vierzigköpfiges Team für bis zu fünfzig Restaurantgäste, und manchmal zusätzlich für eine Hochzeitsgesellschaft oder ein anderes Bankett. Vor nicht allzu langer  Zeit waren es gar sechzig Köche, mitgezählt dabei: Praktikanten aus aller Welt.      Mit insgesamt sieben Michelin-Sternen ist Berasategui in 2012 ausgezeichnet; […]

Reisen

SANTO by Martin Berasategui, Sevilla

Es ist 13 Uhr, als ich das Eme Hotel betrete. Ich habe keinen Tisch vorbestellt. Ein junger Hotelangestellter begrüßt mich freundlich mit Blickkontakt. Ich grüße und trage mein Anliegen, im Restaurant Santo Mittagessen zu wollen, in englischer Sprache vor. Nach einem kurzen Anruf teilt er mir mit, dass das Restaurant erst um halb zwei öffnen würde, und fragt, ob ich […]

Reisen

LE GABRIEL, Bordeaux

Nicht zu verfehlen ist der Place de la Bourse vor dem Miroir d'Eau, dem nur knapp zwei Zentimeter tiefen und 3.450 Quadratmeter großen „Wasserspiegel“-Kunstwerk des Katalanen Jean-Max Llorca. Nur ein paar Schritte von den Kais entfernt und erst ein paar Jahre alt ist es bereits Wahrzeichen der Stadt. Place to be ist seit einigen Jahren die Nummer 10 am Place […]

Reisen

Restaurant ARZAK, San Sebastian

„Are you happy?“ Bocuse, Troisgros, Senderens, Boyer und Arrambide – Juan Mari Arzak schaute als junger Mann in die Töpfe der besten Köche Frankreichs. Schon als Schuljunge hatte er gespürt, dass er der geborene Koch ist. Als er aus Frankreich nach San Sebastián in das Gasthaus seiner Großeltern und Eltern zurückkehrte, war das Kochen zu seiner Berufung geworden. Mit Anfang […]

Reisen

Dinner by Heston Blumenthal – London

Angenommen, Sie fänden über einem Testbericht Ihrer Autozeitung die Titelzeile: „Porsche Boxster hängt 911er ab“ – würden Sie nicht intuitiv, und ganz spontan, daran zweifeln? Ähnlich ergeht es einem beim Blick auf die Platzierungen in der „San Pellegrino Bestenliste“, die das Londoner Restaurant Dinner by Heston Blumenthal auf Platz 7 und Blumenthals Stammhaus Fat Duck auf Platz 34 ausweist. Erstaunt […]

Hotels

Villa Serbelloni, Bellagia – Grandhotel im Familienbesitz

Wenigen Hotels ist es vergönnt, über Generationen im Besitz der gleichen Familie zu sein und vom Inhaber geführt zu werden. So wie das Hotel Hassler in Rom, das Roberto E. Wirth von seinem Vater übernommen hat. Oder wie hier in Bellagio am Comer See, wo Rudy Bucher das Grand Hotel Villa Serbelloni seinem Sohn Gianfranco vermachte. Die beiden sind übrigens […]